WordCamp 2012 in Berlin

Nun ist es beschlossene Community Sache. Letzte Woche auf dem WPMeetup in Potsdam stellte ich eine Frage in die Runde: Warum oragnisieren wir eigentlich nicht das diesjährige WordCamp. Blauäugig wie ich bin kamen die ersten Kommentare mit zu wenig Zeit, nicht mehr zu schaffen etc. Alles okay für mich gewesen. Dann aber packte es Caspar (@glueckpress) und er fragte Twitter.

Twitter antwortete ihm und das Ergebnis gibt es aktuell im Blog von WordPress Deutschland zu lesen. Vielen Dank an die WordPress Community da draußen für das Feedback und die Unterstützung. Wir freuen uns euch alle in Berlin begrüßen zu können. Vorausgesetzt ihr habt nach unserer Planung dann immer noch Lust 🙂 Also nutzt schon jetzt die Gelegenheit, euch einzumischen. Es wird ja schließlich unser WordCamp.
.
Soviel sei verraten, wir drücken auf die Tube und legen bereits diese Woche los. Die nächsten Infos gibt es also in der nächsten Zeit. Informiert euch auf den bekannten Kanälen und nutzt unseren Twitteraccount @WordCampBerlin / Hashtag #wcb12 !

Können wir das schaffen? Jo, wir schaffen das! #wcb12

Posterous in WordPress importieren

wordpress posterous

Posterous hat gestern mit einer „big-news“ in seinem Blog bekannt gegeben, dass sie von Twitter gekauft wurden. Das ist jetzt sicher nicht gleich der Weltuntergang. Aber ich kann mir gut vorstellen, dass Posterous ein Dienst sein wird, dessen letzte Stunden nun geschlagen haben, ähnlich gowalla nach der Übernahme durch Facebook.

Ausgelöst durch diese News habe ich nun meine bereits seit einigen Wochen in der Luft schwebende Gedanken Taten folgen lassen. Ich habe meine Beiträge von Posterous hier in WordPress importiert. Denkst du auch über diesen Schritt nach, so hilft dir vielleicht meine kleine 3-Schritt-Anleitung weiter.

Posterous in WordPress importieren weiterlesen

Blog Boosting Buchreview

Ich habe es nun ausgelesen. Verschlungen würden andere sagen. Gemeint ist das Buch „Blog Boosting“ von Blogprofi Michael Firnkes.

Auf das Buch bin ich eigentlich nur durch Zufall in der Vorweihnachtszeit gestoßen und habe es auf meine Wunschliste geschrieben. Ich war gespannt, denn es sollte kein übliches Buch zum Thema Blogs und WordPress werden, sondern sich ausschließlich um das Thema Blogmarketing drehen.

Blogs und das Blogmarketing ist dann auch das Thema, von der ersten bis zur letzten Seite. Die Mischung aus Best-Practice Beispielen, Toolvorstellungen und persönlichen Erfahrungen mit den eigenen Blogs schaffen die Abwechslung. Der Schreibstil ist locker und war für mich super zu lesen. Ich habe für mich viele Inspirationen und neues Wissen gewonnen, die ich hoffentlich in den nächsten geplanten Projekten auch erfolgreich umsetzen kann.

Blog Boosting ist meine absolute Buchempfehlung, egal ob ihr als Anfänger oder Fortgeschrittener in der Blogosphäre unterwegs seid. Damit holt ihr noch mehr aus euren Blogs raus.

Blog Boosting Buchcover